Aktuelles  

Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


Mit einem Koffer voller Erinnerungen auf die Reise in den (Un)Ruhestand geschickt

Aktuelles


Plastiken-AG gestaltet äußerst attraktive Kunstwerke für das Schulgebäude

Aktuelles


PROJEKTTAGE AN DER MARIA-GRESS-SCHULE

Aktuelles


Entlassfeier an der MGS

Aktuelles


MGS-Schulband und MGS-Girls beim Schulbandfestival

Aktuelles


   

SMV

 Flüchtlingskindern eine Freude bereiten

In den vergangenen Monaten sammelten die Klassensprecher der Maria-Gress Schule Spiele für Flüchtlingskinder. Die ganze Schule nahm daran Anteil, wir suchten nach einfachen Spielen, welche man sofort versteht und keine Spielanleitung benötigt, da die Kinder unsere Sprache leider noch nicht sprechen.

Durch die Spiele soll den Kindern eine Freude bereitet und der Alltag verschönert werden, da sie zum Teil leider noch zu klein sind, um in die Schule gehen zu können oder es nicht genügend Plätze für alle gibt.

 

Am Mittwoch, den 12.04.2016  fuhren unsere Verbindungslehrerin Frau Roth und unser Schülersprecher Mustafa Özkan (9b) mit einem vollgeladenen Auto nach Rastatt, um die Spenden abzugeben.

Von einer Sammelstelle wurden die Sachen an folgende Projekte verteilt:
- die Wohngruppe mit sechs minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen im Kloster in Bühl
- an eine Flüchtlingsfamilie in Bietigheim mit vier Kindern, davon zwei mit körperlicher Behinderung
- an den Jugendraum in Bietigheim, wo zwei Flüchtlingskinder auf die Schule vorbereitet werden
- an Frau Bäuerle von der Spielgruppe des Flüchtlingshelferkreises in Bühl
- an ein Projekt in Karlsruhe, das Familien, die wohnungslos sind, bei der Integration in normale Wohnungen hilft
Der Rest ging an den  "Caritas-Kids-Laden" in Rastatt, wo weniger gut gestellte Familien Kindersachen bekommen können.


Wir möchten uns für die zahlreichen Spenden bedanken!!

Emily Schmidt, R9b, Pressesprecherin der SMV


Faschingsstimmung in der Maria-Gress-Schule

Am Schmutzigen Donnerstag feierten die Schüler und Lehrer der Maria Gress Schule mit lustigen Spielen und einem Kostüm-Wettbewerb Fasching. Organisiert wurde die Veranstaltung von der SMV.

Jede Klasse überlegte sich ein Motto und verkleidete sich dementsprechend. In den ersten beiden Stunden fand der Unterricht nach Plan statt, in dieser Zeit machte jede Klasse ein Foto von sich. Die Bilder wurden anschließend ausgedruckt und in der Aula auf Pinnwänden den Schülern präsentiert. Nach der großen Pause durfte jede Klasse ihre drei Favoriten wählen.

Die von der SMV geplanten Spiele wie z.B. Tischtennis-Weitpusten, Pantomime, etc. wurden in den folgenden Stunden in den Klassen durchgeführt. Die Klassenlehrer wurden zu Spielleitern und erklärten den Schülern die jeweiligen Spielregeln. So vergingen zwei schöne Stunden, in denen alle richtig viel Spaß hatten.

Während der 5ten Stunde fand eine Vollversammlung in der Sporthalle statt. Herr Bangert gratulierte der neuen Landesschülersprecherin, Jennifer Dering, die am Tag zuvor in ihr Amt gewählt wurde und ehrte die Teilnehmer von Jugend trainiert für Olympia. Zudem stellte die Klasse R8c ihr WVR-Projekt „mgs schoolwear“ vor. Zum Abschluss folgten die Siegerehrungen.

Bei den Spielen der Klassen 5 bis 7 erreichte

-          die Klasse R6a den ersten Platz

-          die Klasse R7c den zweiten Platz

-          die Klasse R5c den dritten Platz

 

 Bei den Spielen der Klassen 8 bis 10 erreichte

-          die Klasse R10c den ersten Platz

-          die Klasse R9c den zweiten Platz

-          die Klasse R8c den dritten Platz

 

Beim Kostümwettbewerb erreichten

-          die Klasse R10b den ersten Platz

-          die Klasse R10a den zweiten Platz

-          die Klassen R9b, R8b, R6a, R5c

Danke an alle Lehrer, die Schulleitung, das Orga-Team der SMV und unsere Verbindungslehrer für die sorgfältige Planung des Schmutzigen Donnerstags.

 

Emily S., Pressesprecherin der SMV


SMV-Adventskalender-Aktion 2015

Nach zwei Jahren hat die SMV wieder eine Adventskalender-Aktion geplant, die am 1. Dezember startet. Jede Klasse bekommt ein Los und von Montag bis Freitag werden in der ersten großen Pause die Lose gezogen. Zu gewinnen gibt es viele tolle Preise, wie z.B.:

  • einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Baden-Baden
  • einen Gutschein vom Edeka Oser
  • Hausaufgabengutscheine
  • Plätzchen und Kuchen für die ganze Klasse

Alle Preise findet ihr auf dem Adventskalender in der Aula, den das Orga-Team der SMV mit den Verbindungslehrern gestaltet hat.

Viel Spaß mit den Gewinnen und eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünscht euch

Eure SMV

Eileen F., 9b Schriftführerin der SMV


SMV Hüttenaufenthalt 2015

Wie jedes Jahr machte sich die SMV mit unseren Verbindungslehrern Frau Roth und Herrn Kempter auf den Weg nach Bermersbach. Dort haben wir drei aufregende Tage verbracht.

Unsere Reise begann am Montag, den 26. Oktober. Wir trafen uns um 8:30 Uhr vor der Schule und kamen um 12 Uhr mit Bus und Bahn sowie zu Fuß an unserem Ziel an.

Zuerst richteten wir das anstehende Mittagessen, welches wir zuvor eingekauft hatten. Nach dem Essen gingen wir alle gemeinsam nach draußen um ein Spiel zu spielen. Wir teilten uns in drei Gruppen auf und gingen in verschiedene Richtungen, um eine Fahne zu verstecken. Danach musste jede Gruppe die Fahne einer anderen Gruppe suchen. Das Spiel war eine Art Schnitzeljagd und hat viel Spaß gemacht.

Anschließend begaben wir uns wieder nach drinnen um das Abendessen vorzubereiten. Nach dem Essen besprachen wir die Aktionen für das kommende Schuljahr (Pullis/ T-Shirts mit Schullogo, Weihnachtskalender, Faschingsaktion, etc.).

Am nächsten Morgen frühstückten wir zusammen und machten uns auf den Weg zum Mehliskopf, wo wir von strahlendem Sonnenschein empfangen wurden. Nachdem wir alle gerodelt waren, spielten einige auf dem anliegenden Spielplatz, andere machten ein Ballspiel. Danach hatten die Lehrer Gemeinschaftsspiele eingeplant, wie z.B. Horst (auch Ochs am Berg genannt) und Elefantendrehen (drei Freiwillige müssen sich jeweils fünfzehn Sekunden um die eigene Achse drehen und anschließend versuchen, einen Ball wegzuschießen). Bei den Spielen wurde natürlich viel gelacht.

So ging auch der zweite Tag schnell vorbei und es war schon wieder Abend. Nachdem wir mit dem Abendessen fertig waren, besuchte uns wie in dem Jahr zuvor unser Schulleiter Herr Bangert. Wir stellten ihm unsere Vorschläge für mögliche Aktionen im kommenden Schuljahr vor und sprachen über die Umsetzung der geplanten Feedbackbögen für unsere Lehrer. Nachdem sich Herr Bangert wieder auf den Heimweg machte, hatten wir noch etwas Freizeit um miteinander Spiele zu spielen oder uns anderweitig zu beschäftigen. Dann war auch schon dieser Tag vorbei und am nächsten Morgen fingen wir direkt nach dem Frühstück an unsere Sachen zu packen und aufzuräumen. Wir verteilten die Aufgaben, alle packten mit an und so konnten wir uns schnell auf den Weg  nach Hause begeben. Zu Hause angekommen, stellten sich dann wieder alle auf den normalen Schulalltag ein. Es waren drei schöne Tage, in denen wir uns alle noch einmal besser kennen lernen durften, wir hatten sehr viel Spaß und im Namen der SMV möchten wir uns bei unseren SMV-Lehrern bedanken. Sie ermöglichten uns diesen Ausflug und waren eine tolle Begleitung. Danke auch an die Klassensprecher/-Stellvertreter, Schülersprecher/-Stellvertreter und das Organisations-Team für eure Teilnahme!

 

Emily S. 9b, Pressesprecherin der SMV

Schülersprecher: Mustafa Ö.
Stellvertretender Schülersprecher: Connor H.
Stellvertretende Schülersprecherin: Jennifer D.
Schriftführerin: Eileen F.
Pressesprecherin: Emiliy S.

weitere Bilder des Hüttenaufenthaltes:

Zur größeren Ansicht, bitte anklicken:

  • SMV20151
  • SMV20152
  • SMV20153
  • SMV20154
  • SMV20155
  • SMV20156
  • SMV20157
  • SMV20158
  • SMV20159
  • SMV2015Gruppe
  • SMV2015Schlersprecher


Am Schmutzigen Donnerstag ging es an der Maria-Gress-Schule närrisch zu

Schmutziger Donnerstag!  Die SMV hat diesen Tag zum Anlass genommen, an unserer Schule mal wieder eine Aktion durchzuführen.

Alle Klassen haben sich im Voraus ein Motto überlegt und sich am Schmutzigen dann dementsprechend verkleidet. In der zweiten und dritten Stunde gingen Schüler der SMV durch die Klassenzimmer und machten Fotos von den einzelnen Klassen. Es gab viele tolle Ideen: Bauernhof, Beach-Party, bunte Welt, Babys, elegante Kleidung, u.v.m.

Eine Jury sichtete anschließend die Fotos und prämierte die besten Klassen. Der dritte Platz ging an die „Zombies“ der 9a, der zweite an die „Superhelden der Kindheit“ aus der 6c und den ersten Platz belegte die „tierisch“ gut verkleidete W10.

Nach der dritten Stunde wurden dann in den Klassen diverse Spiele gespielt, die die SMV vorbereitet hatte. Es standen Geschicklichkeitsspiele wie Tischtennisballweitpusten, aber auch Schätz-und Quizfragen auf dem Programm. Die Klassen waren engagiert bei der Sache, es wurde gewetteifert, angefeuert und gelacht. Anschließend wurden die Ergebnisse ausgewertet und die besten drei Klassen bestimmt. Platz drei ging an die R10c, Platz 2 an die R9b und den ersten Platz belegte die R9c. Herzlichen Glückwunsch!

Wir hoffen, dass alle Schüler und Lehrer an der Aktion Spaß hatten!

Eure SMV


Die SMV der Maria-Gress-Schule Iffezheim packt 70 Geschenkkartons für die Aktion „Kinder helfen Kindern“

Auch in diesem Schuljahr startete die SMV ein soziales Projekt. Letztes Jahr verkauften wir Adventskalender-Lose für den guten Zweck und in diesem Jahr wurden Geschenkkartons für Kinder in Osteuropa gepackt. Eine Woche lang konnten alle Schüler und Lehrer in der großen Pause bei der SMV Sachspenden abgeben. Wir erhielten kistenweise Spielsachen, Schul-und Bastelbedarf, Wärmespender, Süßigkeiten, … und unser SMV-Raum quoll aus allen Nähten. Am 19.11. war es dann soweit. Nach der Schule traf sich die SMV, um mit den Verbindungslehrern Frau Roth und Herrn Kempter die Päckchen zu packen. Alle halfen mit und so hatten wir nach 3 Stunden über 70 Pakete gepackt. Diese wurden am nächsten Tag von einem Mitarbeiter der Organisation „Kinder helfen Kindern“ abgeholt. Es wurde sogar ein Anhänger benötigt, um alle zu verstauen.

Wir hoffen nun, dass die Geschenke den Kindern eine Freude bereiten und bedanken uns bei allen Schülern, Eltern und Lehrern, die uns bei dieser tollen Aktion unterstützt haben.

Danke!!

Eure SMV

  • kinderhelfenkinder1
  • kinderhelfenkinder2
  • kinderhelfenkinder3
  • kinderhelfenkinder4
  • kinderhelfenkinder5
  • kinderhelfenkinder6

Schüler erleben Demokratie auf dem Hüttenaufenthalt der SMV der Maria-Gress-Schule Iffezheim

Auch in diesem Jahr war die SMV auf einer Hütte in Bermersbach. Am 22. Oktober um 9 Uhr ging es an der Schule los. Mit Bus, Bahn und unseren beiden Verbindungslehrern Frau Ines Roth und Herrn Felix Kempter erreichten wir am Vormittag unser Ziel. Nach dem Mittagessen planten wir die SMV-Aktionen für das kommende Schuljahr. Den Rest des Tages durften wir uns auf dem nahegelegenen Sportplatz austoben.

Die Schülersprecher Yannick Herr, Simon Faber und Maike Lutz tauschen sich mit weiteren Vertretern im Schülerrat über die Vor- und Nachteile der einzelnen Namensvorschläge zum Schulnamen aus.

Nach dem Abendessen kam Herr Bangert zu Besuch, um mit uns über den Schulnamen und unser Schulprofil zu sprechen. Wir diskutierten verschiedene Vorschläge und stimmten dann in einer Wahl (unseres Schülerrates) für unsere Favoriten.

Anschließend stellten wir ihm unsere Ideen und unsere Wünsche für das Schuljahr 2014/2015 vor. Geplant sind unter anderem folgende Aktionen:

-      Die HRS Iffezheim packt Weihnachtspakete für „Kinder helfen Kindern“.

-      Die SMV organisiert einen Kinoabend an der Schule und einen Mottotag.

Unsere erste Aktion steht unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“.  Die SMV wird eine Woche lang in der ersten großen Pause draußen auf dem Schulhof Sachspenden wie z.B. Kuscheltiere, Spielsachen, Wärmespender (Mützen, Schals, Handschuhe), Hygieneartikel (Zahnbürsten, etc…) von allen Schülern, die mitmachen wollen, entgegennehmen. Anschließend packt die SMV die Sachspenden in Pakete, die dann nach Osteuropa verschickt werden und den Kindern dort eine Freunde bereiten sollen.

Am 23. Oktober fuhren wir zum Mehliskopf, wo wir alle beim Rodeln – trotz des schlechten Wetters - unseren Spaß hatten. Anschließend ging es wieder zurück zur Hütte. Dort stand dann „Freizeit“ auf dem Programm. Manche spielten Fußball, andere Karten. Nach dem Abendessen machten wir alle zusammen ein lustiges Spiel, das auf das Abendessen abgestimmt war ;).

Am nächsten Morgen wurde der Putzplan besprochen, da die Abreise anstand. Nachdem wir das Haus sauber gemacht hatten, machten wir uns auf den Heimweg.

An der Schule haben wir uns dann verabschiedet und starteten in die Ferien.

  • huette20141
  • huette20142
  • huette20143
  • huette20144
  • huette20145
  • huette20146

Emily Schmidt, Pressesprecherin der SMV, Klasse 8a

23. Oktober 2014, Bermersbach


„BEWEGTE PAUSE" FINDET GROßEN ANKLANG

Förderverein der HRS Iffezheim unterstützt Projekt der SMV

Bei einem Hüttenaufenthalt der SMV im ersten Schulhalbjahr entwickelten die Klassensprecher gemeinsam mit Frau Ines Roth und Herrn Felix Kempter, dem Verbindungslehrer, die Idee der "bewegten Pause", die seit Mai bei gutem Wetter zum Schulalltag an der Haupt- und Realschule Iffezheim gehört und sehr gut angenommen wird. Täglich während der ersten großen Pause können die Schülerinnen und Schüler je nach Klassenstufe an einem bestimmten Wochentag Sport- und Spielgeräte ausleihen und auf dem Sportplatz der Schule spielen und sich bewegen. Als Versuch ist die tageweise Begrenzung seit letzter Woche bis zu den Sommerferien aufgehoben. Das Projekt wird durch ältere Schülerinnen und Schüler der SMV betreut und von den Sportlehrern und Frau Roth und Herrn Kempter, den gerade gewählten Verbindungslehrern, unterstützt.

In zwei großen, rollbaren Holzboxen stehen die Sportgeräte zu Beginn der ersten großen Pause zur Verfügung und können gegen Hinterlegung von Schülerausweis oder Scoolcard ausgeliehen werden. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Fuß-, Basket- und Beachvolleybälle, Indiacas, Frisbees, Pedalos, Sprung- und Schwungseile, Badminton und einiges mehr. All diese Sportmaterialien im Wert von mehreren hundert Euro wurden vom Förderverein der Schule gespendet. Der Vorsitzende, Herr Richard Gröhl, konnte sich vergangene Woche persönlich davon überzeugen, dass das Geld sehr gut angelegt ist und die Kinder und Jugendlichen viel Freude an der "bewegten Pause" haben.

Sie ist zudem ein wichtiger Baustein des Qualitätsbereichs "Prävention und Gesundheit" innerhalb des Schulprofils der HRS Iffezheim. Während des Pädagogischen Tages 2014, an dem erstmals neben den Lehrerinnen und Lehrern auch fünf Elternvertreter (Frau Schneider, Frau Obrist, Frau Karcher, Herr Gröhl, Herr Mürb) und Vertreter der SMV aus den neunten und zehnten Klassen teilnahmen, ging es darum, aus den Gedanken des Leitbildes der Schule ein Schulprofil zu strukturieren und durch neue Angebote zu bereichern. Man entschied sich nach intensiven Gesprächen in Gruppen und im Plenum schließlich zur Verankerung von fünf Qualitätsbereichen, denen sich die Schule ganz besonders verpflichtet fühlt:

-  Berufsorientierung

-  Lernkompetenz und Eigenverantwortung

-  Kulturelle und ästhetische Bildung

-  Soziales Engagement

-  Prävention und Gesundheit

So wird deutlich, dass der "bewegten Pause" innerhalb des Qualitätsbereiches "Prävention und Gesundheit" eine wichtige Rolle zufällt neben den zahlreichen anderen Angeboten zu Ernährung und insbesondere Sport an der Haupt- und Realschule Iffezheim.

Bericht: Margot Bitterwolf


Bericht der Valentinsaktion der SMV

14. Februar – Valentinstag!  Die SMV hat diesen Tag zum Anlass genommen, an unserer Schule mal wieder eine Aktion durchzuführen.

Alle Schülerinnen und Schüler, die einem guten Freund/ einer guten Freundin oder einem Lehrer/ einer Lehrerin eine Freude machen wollten, hatten Anfang Februar die Gelegenheit, bei ihren Klassensprechern Rosen zu bestellen. Viele machten davon Gebrauch; insgesamt wurden über 400 Rosen bestellt!

Am Valentins-Tages war es dann soweit: Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher nahmen die bestellten Rosen für ihre Klassen im Empfang und verteilten sie an ihre Mitschüler.

An den strahlenden Gesichtern der Beschenkten und der Schenkenden konnte man sehen, wie viel Spaß den Schülern die Valentins-Aktion gemacht hat.


SMV der HRS Iffezheim überreicht 650 € an die Jocelyn und Günter Pilarsky-Stiftung

KSC-Spieler Kempe und van der Biezen nehmen Scheck entgegen und schreiben Autogramme

Am Dienstag, den 25. Februar 2014 kam es in der Sporthalle der Haupt- und Realschule Iffezheim zur feierlichen Spendenübergabe an die Günter Pilarsky-Stiftung. Schülersprecherin Stefanie Schneider überreichte den Scheck an Dennis Kempe und Koen van der Biezen vom Karlsruher SC, welche die Stiftung vor Ort vertraten.

Stefanie Schneider berichtete über die erfolgreiche Adventskalender-Aktion im Dezember, die dankenswerter Weise von Unternehmen vor Ort durch Sachpreise unterstützt wurde.  Zum Preis von 1 € wurden Lose ausgegeben und die Schüler konnten sich über zahlreiche Geschenke im Dezember freuen. Täglich in der großen Pause wurden Gewinne gezogen. Dabei erwirtschaftete die SMV die stolze Summe von 650 €. Zunächst war der Erlös für eine Schule in Afghanistan vorgesehen.  Während der Aktion, die im November begann, entschieden sich die Schüler aber das Geld an die Opfer des Taifunes Haiyan zu spenden. Die Günter Pilarsky-Stiftung aus Karlsruhe unterstützt den Aufbau von Schulen, Schulspeisungen und auch die medizinische Grundversorgung in der Krisenregion.

Rektor Carsten Bangert bedankte sich bei der gesamten SMV, der Schülersprecherin, den SMV-Lehrern Ines Roth und Felix Kempter für das besondere soziale Engagement und die gelungenen Aktionen im laufenden Schuljahr. Diese reichen u.a. von einer Rosenaktion am Valentinstag über die Organisation eines Kinoabends und Fußballturniers bis hin zu der Durchführung eines „Verrückten Tages“ im späten Frühjahr.

Außerdem dankte Bangert allen Fußballerinnen und Fußballern, die aktiv beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ im Fußball für ihre Schule kämpfen. Sie durften neben allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern bei der Scheckübergabe dabei sein und erhielten die ersten Autogramme der beiden Stammspieler des KSC. Dann begann die große Pause und weitere 200 Schüler standen Schlange für ein Autogramm ihrer Idole.

Ein Schultag, der den Schülerinnen und Schülern sicher in ganz besonderer Erinnerung bleiben wird.

Lesen Sie hierzu auch den Artikel der BNN vom 27.02.2014


Weihnachtsaktion der SMV

Wie im letzten Jahr plante die SMV auf dem Hüttenwochenende in Bermersbach wieder eine Weihnachtsaktion. Diesmal entschieden wir uns für eine Adventskalender-Aktion. Alle Schülerinnen und Schüler hatten in der letzten Novemberwoche die Möglichkeit, sich Lose für den Adventskalender, der seit Dezember in der Aula ausgehängt ist, zu kaufen. Hinter den „Türchen“ verbergen sich tolle Preise. An jedem Schultag im Dezember findet in der großen Pause die Ziehung der Lose statt. Die Gewinner erhalten ihre Geschenke direkt von der SMV.

Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Sponsoren für die tollen Gutscheine und Sachpreise bedanken! Ursprünglich war geplant, die aus dem Losverkauf gewonnen Einnahmen an eine Mädchenschule in Kabul zu spenden. Aus aktuellem Anlass haben wir uns jedoch entschieden, die kompletten Einnahmen unserer Aktion an die Opfer des Taifuns “Haiyan“ auf den Philippinen zu spenden, da dort gerade sehr dringend Hilfe benötigt wird.

Wir danken ganz herzlich folgenden Sponsoren für die Unterstützung:

Maler Huber, Edeka Aktiv Markt Oser, Getränke Krell, Sparkasse, Weingut Fischer, Douglas, La Brasserie, Volksbank, Nahkauf, Getränkemarkt Krell, Eiscafé Isola Sandweier, Bäckerei Kronimus, Schneider Fertigung, Reisebüro , Friseur Salon Janina Ort, Bullcard Mehliskopf, Metzgerei Kalt, Metzgerei Zuber, Metzgerei Zoller, Grüner Baum Wintersdorf, Landseehof Sandweier, Apotheke Iffezheim, Danis Drogeriemarkt, Schuhhaus Leuchtner, Landseehof Haueneberstein, Metzgerei Kalt, Metzgerei Zoller, Modehaus Röther, Atlantik Parkhotel, Hardt Café


SMV Hüttenaufenthalt in Bermersbach (2013/2014)

Auch dieses Jahr hat die SMV wieder ein Hüttenaufenthalt geplant. Von Dienstag, dem 22. bis Donnertag, dem 24. Oktober waren wir auf der Hütte in Bermersbach.  Am Dienstag sind wir mit Bus und Bahn nach Forbach gefahren. Dort sind wir 3 Kilometer den Berg hochgelaufen, um zu der Hütte zugelangen. Frau Roth und ihr Küchenteam richteten Spaghetti Bolognese. Am Abend setzten wir uns zusammen und planten das nächste Schuljahr durch. Am Mittwoch sind wir um 8Uhr aufgestanden, um gemeinsam einen Ausflug an den Mehliskopf zu machen. Aufgrund des schlechten Wetters konnten wir nur eine Stunde rodeln, deshalb machten wir uns danach einen gemütlichen DVD-Nachmittag. Am Abend arbeiteten wir wieder an unseren Schuljahresplanungen.

Am letzten Tag frühstückten wir nochmal gemeinsam und machten uns auf den Nachhauseweg. Wie immer war es ein tolles Erlebnis für die Schüler der SMV.

Jasmin F. & André A.


Nikolausaktion der SMV (2012/2013)

Mit dieser Karte konnte jeder Schüler einen Nikolaus an einen Mitschüler verschenken.

 

Die SMV sammelte alle Karten ein und brachte diese an den Nikoläusen an.

Am Nikolaustag wurden dann die Nikoläuse von den Klassensprechern an alle Schüler verteilt.

Auch die Lehrer bekamen einen Nikolaus!


Wintersporttag: Eislaufvergnügen an der HRS (2012/2013)

 

Rechtzeitig zum Wintereinbruch fand am vergangenen Mittwoch an der HRS-Iffezheim der diesjährige gemeinsame klassen- und jahrgangsübergreifende Wintersporttag statt. Die SMV organisierte unter der Leitung von Herrn Kempter einen Eislaufvormittag in der Eissporthalle Hügelsheim. Knapp 180 Schüler aus allen Klassenstufen und Schularten stürmten gemeinsam mit Frau Gräser, Frau Stefanie Weber, Frau Lotte Weber, Frau Jäger, Frau Anna Weber, Herr Friedmann, Herr Lickes und Herr Twardon in die eigens angemietete Eissporthalle. Um die hervorragende Arbeit der SMV zu würdigen, wurde der Wintersporttag teilweise in den Vormittag gelegt. So machte sich die erste der vier Gruppen bereits um halb elf auf den Weg nach Hügelsheim. Alle Schüler fuhren so rücksichtsvoll, dass es trotz der enorm hohen Schülerzahl zu keinem größeren Unfall kam und alle großen Spaß hatten. Die Resonanz der Schüler war durchweg positiv und unzählig strahlende Gesichter forderten am Schluss öfters gemeinsame Wintersporttage. Viele Jugendliche halfen sich gegenseitig beim Erlernen des Schlittschuhfahrens, 9. Klässler nahmen kleine 5. Klässler nicht nur sprichwörtlich bei der Hand, sodass dieser Vormittag keine rutschige Partie bleib, sondern zum vollen Erfolg wurde.

 

 


Hüttenaufenthalt der SMV in Bermersbach (2012/2013)

 

Wir, die SMV, waren vom 24.10 bis 26.10.2012 auf einer Hütte in Bermersbach.

In dieser Zeit haben wir sehr viele Dinge erlebt und erarbeitet. Wir haben zum Beispiel an einem Abend Aktionen und Veranstaltungen der SMV für das nächste Schuljahr geplant. Außerdem haben wir zusammen gekocht, was sehr gut für den Zusammenhalt war. Wir hatten natürlich auch sehr viel Spaß miteinander. Besonders bei der Wanderung zum Mehliskopf mit anschließendem sehr ausgiebigem Bobbahnfahren, beim Ugleymodel und mit dem Lied Gangnamstyle. Für alle waren es drei sehr lustige, spannende und lehrreiche Tage.


 Die SMV im Schuljahr 2012/2013